Hauswasserfilter-Systeme zum Schutz aller Wasserleitungen und Geräte

Hauswasserfilter sind einfache und effektive Möglichkeiten, alle Wasserleitungen im Haus zu schützen und die Wasserqualität deutlich zu verbessern. Die Vorteile eines Hauswasserfiltersystems liegen klar auf der Hand:

  • Deutlich weniger Sand, Rost, Schwebepartikel und sonstige Schadstoffe gelangen ins Haus
  • Besserer Schutz des gesamten Wasser-Leitungssystems vor Ablagerungen für viele Jahre
  • Besserer Schutz vor Abnutzung der angeschlossenen Systeme wie Waschmaschine, Geschirrspüler, Durchlauferhitzer, Pufferspeicher usw.
  • Spürbar besseres Gefühl auf der Haut beim Duschen oder Genuss eines Vollbads

Wie viel Wasserdurchfluss brauchen Sie?

Eines der wichtigsten Kriterien beim Kauf von Hauswasserfiltern ist der Wasserdurchfluss pro Minute. Der sollte für die entsprechende Personenanzahl ausgelegt sein. Wie viel Liter pro Minute müssen die eingesetzten Filtersysteme filtern, damit es in einem Haus mit z. B. 4 Personen nicht zu einem Engpass kommt?

Beispiel: 2 gleichzeitig benutzte Duschen, eine laufende Waschmaschine und der aktuell benutzte Wasserhahn in der Küche – da sind Filter mit einer Filterleistung bis 20 l/min nicht geeignet und scheiden dadurch aus. In diesem Fall sollten Filter zum Einsatz kommen, die mindestens 40-50 l/min Wasserdurchfluss haben, sodass diese auch kurz vor Ende ihrer Filterleistung, wenn die Durchflussleistung nachlässt, einen ausreichenden Wasserdurchfluss haben und Sie damit auf Komfort nicht verzichten müssen.

Bei größeren Häusern, Doppelhäusern oder mehreren Parteien im Mehrfamilienhaus, bei denen 40-50 l/min nicht mehr ausreichen, können zwei Systeme parallel installiert werden. Dadurch wird die Durchflussmenge verdoppelt – auf etwa 90-110 l/min.

Gesteigert kann dieses Filtersystem noch mit einer zentralen Wasseraktivierung & Wasserenergetisierung im Anschluss an das Filtersystem, das das gesamte Wasser aktiviert. Die Wasseraktivierung mit dem richtigen System verbessert aus biophysikalischer Sicht die Wasserqualität für Mensch, Tier und Pflanzen (physikalisch messbar, keine Esoterik oder Pseudowissenschaft!). Aus unserer Sicht vereinen die „besten“ Systeme mehrere Teiltechnologien und arbeiten ohne Strom, Chemie oder Magnete. Dazu mehr im Artikel: Wasseraktivierung und Wasserenergetisierung (in Vorbereitung).

Das Thema Kalk im Wasser bzw. hartes Wasser

Bei hohen Kalkwerten / Wasserhärte (unsere Empfehlung: über 20 dH) sollte unbedingt eine automatische Entsalzungsanlage in Betracht gezogen werden, da diese fast automatisch die Härtebildner Kalzium und Magnesium aus dem Wasser entfernt und durch Natrium ersetzt. Das bedeutet auf Dauer viel weniger Kalkablagerungen und weniger Schäden an wasserführenden Systemen, Elektrogeräten und Armaturen.

verrostete Wasserleitungen
Leitwert des Trinkwassers
alte und rostige Hauswasserleitungen

Welche Filter braucht Ihr System?

Es gibt eine Menge an verschiedenen Filtermaterialien und Eigenschaften, je nach Zweck und Ziel. Zu den einzelnen Sorten, ihrem Verwendungszweck, den verschiedenen Größen und ihrer optimalen Sortierung, lesen Sie bitte unseren Start-Artikel zur Beratung zum Thema Wasserfilter.

Beispiel Installation Hausfilter: 3 x 20 Zoll BIG-Gehäuse, Wasserdurchlauf ca. 50 l/min

3 x 20 Zoll BIG Gehäuse inkl. Manometer

Bewährte Hauswasserfilter-Systeme

Mit dem Wissen und unseren Kriterien für chemisch reines und aktiviertes Leitungswasser haben wir für Aqua Naturalis folgende Wasserfilter als Gesamtsysteme kreiert:

Reine Hauswasserfilterung:
AQUNA 20 Zoll Hausfilter-Set Basic BIG: 3 x BIG-Gehäuse 53 l/min inkl. Filter, Halterung, 3 x Manometer 

Hauswasserfilterung mit Wasseraktivierung:
AQUNA 20 Zoll Hausfilter-Set Basic BIG: 3 x BIG Gehäuse 53 l/min inkl. Filter, Halterung, 3 x Manometer + Zusatzprodukt UMH-Master

Hauswasserfilterung + Osmosewasser mit Wasseraktivierung:
AQUNA Comfort

Hauswasserfilterung + Wasseraktivierung und Osmosewasser mit Wasseraktivierung:
AQUNA Premium (siehe Skizze unten)

AQUNA Premium: Hauswasserfiltersystem für höchste Ansprüche

Hasuwasserfilter 90-110l/min parallele Installation

Hauswasserfilterung:  3 x 20 Zoll BIG-Filtergehäuse: 1. Stufe Sedimentfilter 20 μm, 2. Stufe Sedimentfilter 5 μm, 3. Stufe Aktivkohleblock 10μm, UMH-Master Wasserenergetisierung
Trinkwasseraufbereitung: 2 x 350 GDP RO-Membranen, 1,2 bis 2,3l/min stromlos; Remineralisierung und UMH-Wasseraktivierung für hexagonale Wasserstrukturen. Optional: Abzweig für Geschirrspüler-Set im Shop
Einsatzbereich Osmose-Modul: 2,76 bis 5,52 bar an Kaltwasserleitung. Ohne Pumpe, Tank und elektrische Teile